Nördlich der Kaditzer Flutrinne soll in den nächsten fünf bis sechs Jahren ein neues, bereits jetzt bestens erschlossenes Stadtquartier entstehen. Auf drei Baufeldern werden insgesamt ca. 900 Wohnungen errichtet. In der letzten Woche war für den ersten Bauabschnitt offizieller Baubeginn.

An der Flößerstraße und An der Elbaue sind bis Anfang 2019 ca. 180 Ein- bis Vierzimmerwohnungen zwischen 35 und 130 Quadratmetern auf 14800 Quadratmeter vermietbarer Grundfläche in drei sechsgeschossigen Bauteilen geplant.

Die Planung erfolgte durch RKW Rhode Kellermann Wawrowsky GmbH & Co. KG, Townscape One entwickelt das Projekt zusammen mit der Sassenscheidt GmbH & Co KG in einem Partnerschaftsmodell. Bauherr ist die Mika-Quartier GmbH & Co. KG aus Berlin.

Mika-Quartier (Foto: F. Philipp) Bautafel Mika-Quartier (Foto: F. Philipp)

Link Weitere Informationen zum Mika-Quartier finden Sie unter www.mika-dresden.de 

PDF So sieht laut Bebauungsplan der Masterplan für das Gesamtgebiet aus