Tag des offenen Denkmals - Schloss Übigau öffnetUnter dem Motto „Historische Orte des Genusses“ zum Tag des offenen Denkmals am 13. September öffnet von 11 bis 18 Uhr erstmals seit langer Zeit das Übigauer Schloss für Besucher. 

Durch das Engagement des Fördervereins Schloss Übigau e.V. im Einvernehmen mit der Eigentümerin ist es nun erstmals wieder möglich, die Räume des Denkmals zu besichtigen. Vorausgegangen war eine umfangreiche Aufräumaktion im Inneren des Gebäudes. Nutzen Sie auch die Gelegenheit für einen Besuch des romantischen Schlossparks. Das Team der Schlosswirtschaft wird für das leibliche Wohl sorgen.

Denkmalschutz zum Anschauen und Anfassen – unter dieser Überschrift besuchten in den vergangenen zehn Jahren über 40 Millionen Bundesbürger die Denkmale am jeweils zweiten Sonntag im September. Beliebt sind besonders Orte, die in der Regel verschlossen sind oder Denkmale, die zwar öffentlich zugänglich sind, aber ihre Geschichte und ihre Geschichten erst offenbaren, wenn sie durch entsprechende Erklärungen erlebbar werden. In Dresden öffnen noch 44 weitere Objekte ihre Türen für Besucher.

 

Tag des offenen Denkmals - Schloss Übigau öffnet Förderer der Schlosssanierung

Externer Link Beitrag von Dresden-Fernsehen zum Schloss Übigau

Interner Link Mehr zur Geschichte des Schlosses Übigau ...